Windows Live Movie Maker

Windows Live Movie Maker

Microsoft hat die neue Version der kostenlosen Videoschnittsoftware "Windows Movie Maker" veröffentlicht.

Windows Movie Maker 2012

 

Seit einiger Zeit wird der "Windows Movie Maker" nicht mehr als Teil des Betriebssystems Windows angeboten sondern auf Wunsch als Download nachgeliefert. Mit dem "Windows Movie Maker" schneiden Sie, vertonen Sie und strukturieren Sie Ihre digitalen Filme. Übergänge und auch andere Effekte, mit denen Sie Filmen Ihre eigene Note verleihen, stehen ebenfalls zum Gebrauch bereit. 

 

Der Filmexport in HD-Auflösung und das anschließende Hochladen bei Googles Video-Community YouTube erledigt "Windows Movie Maker" aus den Microsoft Essentials ebenfalls. Genau so klappt der Upload auf Facebook und weitere Plattformen.

 

In der neuesten Version 2012 können Sie den Videodienst Vimeo dazu nutzen, passende Musik zu Ihrem Film zu finden. Zusätzlich stehen die Portale AudioMicro und das Free Music Archive beim Suchen nach passender Untermalung zur Auswahl. Dies soll verhindern, Musik ohne die nötigen Rechte zu verwenden und einer Sperrung des fertigen Films auf YouTube vorbeugen. Dennoch ist es weiterhin möglich, eigene Songs von der Festplatte auszuwählen.