Google My Business Optimierung

Online Marketing

Führen Sie ein lokales, stationäres Geschäft und Ihre Kunden kommen hauptsächlich aus der unmittelbaren Umgebung ?

 

 

 

 

Wollen Sie über Google besser gefunden werden, um dadurch potentielle Neukunden zu erreichen ?

 

Mit Google My Business können Sie ohne viel Aufwand Ihre Web-Präsenz verbessern und über die lokale Suche mehr Kunden in Ihr Geschäft locken. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

 

Für eine gute Google My Business-Optimierung ist es vor allem von Bedeutung, die Dateneingabe im Google My Business-Profil richtig und vollständig durchzuführen. 

 

Hier können Sie Ihr Google my Business eBook bekommen es ist eine Schnellstart Anleitung wie Sie Ihren Eintrag selbst erstellen können.

 

Wenn Sie Hilfe benötigen sind wir für Sie Da!

 

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen stellen wir bei der Eingabe Ihrer Daten sicher, dass der korrekte Firmenname verwendet wird, da der Eintrag mit anderen auffindbaren Web-Verweisen verglichen wird. Je mehr Unternehmenserwähnungen mit kompletten Daten im Netz existieren, desto besser wird der Google My Business-Eintrag gefunden. In der Beschreibung sorgen wir bei der Google My Business-Optimierung deutschlandweit für eine kurze und prägnante Zusammenfassung des Unternehmens. Die Beschreibung wirkt sich auf das Google-Ranking aus, weshalb hier die wichtigsten Keywords eingebaut werden.

 

Auch die Wahl der richtigen Kategorie innerhalb von Google My Business ist für das Ranking sehr wichtig. Neben der jeweiligen Hauptkategorie können noch viele weitere passende Kategorien übernommen werden. Außerdem sollten die zusätzlichen Felder korrekt und vollständig ausgefüllt werden. Je vollständiger das Profil ist, desto besser sind die Optimierungsmöglichkeiten.

 

Von großer Bedeutung ist auch die Integration von Bildern in den Eintrag. Idealerweise sollten mehrere Bilder sowie ein Logo hochgeladen werden. Letztlich ist es wichtig, dass die Profildaten zu 100 Prozent ausgefüllt sind.

 

Nicht zuletzt besteht bei den Google My Business-Einträgen auch die Möglichkeit, Bewertungen abzugeben. Diese sind mit Sternen gekennzeichnet, wobei die Skala bis zu 5 Sternen geht, die zusammen mit den Bewertungen abgegeben werden können. Die Bewertungen stellen einen wichtigen Ranking-Faktor für die Google My Business-Optimierung durch uns dar. Google überprüft ferner, ob auch Bewertungen von anderen Bewertungsportalen vorhanden sind.

 

 

Hier einige Tipps zur Pflege der Daten in der Zusammenfassung:

Online Marketing

 

 

 

 

 

 

 

 

Unternehmensname:

Wählen Sie den Kurznamen Ihres Betriebes und lassen Sie die  Gesellschaftsbezeichnung ruhig unerwähnt. Die Kurzform verbessert den Lesefluss und das Keyword-Matching, denn Ihre Kunden werden kaum nach der vollständigen Unternehmensbezeichnung suchen. Um einen noch stärkeren, örtlichen Bezug zu erzeugen, können Sie neben Ihrer Firmenbezeichnung noch den Ort nennen, wo Ihr Geschäft ansässig ist.

 

Kategorien:

In Google My Business haben Sie die Möglichkeit, Ihr Geschäft in eine Kategorie einzuordnen. Sie können Hauptkategorien und Nebenkategorien wählen. Die Kategoriebezeichnung sollte im Idealfall das Produkt oder die Dienstleistung enthalten, die Sie hauptsächlich verkaufen und weswegen Ihre Kunden Sie aufsuchen. In den Nebenkategorien können Sie Ihr Angebot weiter definieren.

 

Fotos:

Ihr Unternehmenslogo oder ein Foto Ihrer Eingangsfassade sollte in einem professionellen Google My Business Auftritt nicht fehlen. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit weitere Fotos, zum Beispiel von Ihrem Sortiment, zu hinterlegen.

 

Aktualität:

Halten Sie Ihre Infos unbedingt auf dem neusten Stand. In der Weihnachtszeit ist Ihr Geschäft auch sonntags geöffnet ? Das ist eine Info, die Sie Ihren Kunden auf gar keinen Fall vorenthalten dürfen, um nicht potenziellen Umsatz zu verlieren.

 

Bewertungen:

Lernen Sie aus den Kommentaren und Bewertungen Ihrer Kunden. Bedanken Sie sich und antworten Sie auf jede Bewertung, auch wenn Sie negativ ist. So sammeln Sie Sympathiepunkte und über eine geschickte Kommunikation können Sie den einen oder anderen verärgerten Kunden zurückgewinnen. Umso mehr Ihr Unternehmen bewertet wird, umso bekannter und relevanter ist es für Google und Sie verbessern Ihr Ranking und die Auffindbarkeit im Web